Volles Haus bei der Jahreshauptversammlung /Einladung zur Radtour durch die Börde

Am 09.03. war es mal wieder soweit: Der Vorstand lud zur Jahreshauptversammlung ein und 66 Sportler folgten dem Ruf. Pünktlich um 18.30 Uhr ging es los. Zunächst einmal wurde der verstorbenen Kameraden gedacht, welche uns im Jahre 2023 verließen.

Der Bericht des Vorstandes zeigte, dass unsere Mitgliederzahl stabil um die 640 Mitglieder liegt. Auch weiterhin ist man darauf bedacht durch interessante, auch neue Sparten, ein breites Angebot für alle Sportlerinnen und Sportler zu bieten. Besonders hoch ist der Anteil an Kindern und Jugendlichen, welche sich in den Sparten oder bei den JSG BördeKickern engagieren. Fußball und Tischtennis sind hier die Zugpferde, aber auch Waffenlose Selbstverteidigung ist ein echter Magnet und im Kinderturnen zeigt sich: Es gibt viele Kinder im Dorf und der Weg zum TuS ist nicht weit. Eine wachsende Sparte!

Das zeigte sich auch in den Vorträgen der Spartenleiter, welche sich durchweg zufrieden zeigten. So berichtete Daniela Breit von ca. 20 Eltern mit ihren Kindern, welche sich jeden Montag in der Turnhalle treffen.
Aber auch Fit for Ever und Lady Fit zeigten sich zufrieden, haben aber durchaus noch Platz für neue Teilnehmer. Als Dauerbrenner unter der Leitung von Andrea Schwingenheuer zeigt sich StepAerobic. Auch die Sparten Volleyball, Sportabzeichen, Walking und Qigong wussten nur Positives zu berichten. Neu dazugekommen ist die Sparte FullBodyWorkout, welche das Angebot ZUMBA ersetzt und guten Zuspruch findet.

Besonders erwähnt und geehrt wurde die Sparte Seniorengymnastik, welche sich nunmehr seit 30 Jahren trifft. Musste die Gruppe damals noch zum Sport nach Holle fahren, entwickelte sich seinerzeit schnell die Idee, diese Sparte im TuS zu gründen. Zur 1. Übungsstunde am 16. März 1994 konnte die damalige und heutige Spartenleiterin Birgit Sauer viele interessierte Damen begrüßen. Seit diesem Tag ist die Sparte aktiv und ein lebendiger Teil des Vereins. Der Vorstand möchte sich auch auf diesem Wege bei allen bedanken und wünscht euch auch weiterhin viel Spaß bei euren Treffen.

Auch bedankt sich der Vorstand bei den vielen Helfern in und um den alltäglichen Sportbetrieb. Ohne die vielen Fahrer, Kuchenbäcker, Trikot-Wäscher, Betreuerinnen und Betreuer, Übungsleiter, Sportplatzpfleger, Grillmeister, Verkäufer und Verkäuferinnen und Kassierer bei jedem Event egal wo es stattfindet, wäre der Betrieb unseres Vereins kaum möglich. Dafür vielen Dank!

Gewohnt schnell und mit deutlichen Ergebnissen wurden die nötigen Neuwahlen durchgeführt:
2. Vorsitzender Volker Sauer, Mitgliedswart: Julia Liebrecht, Pressewart: Mirko Nolte.
Ebenfalls einstimmig erfolgte die Wahl des neuen Ehrenvorsitzenden: Manfred Krawczyk.

Rückblickend hier noch mal eine Auflistung der Aktivitäten im Jahre 2023:
Radtour und Fußballschule im Juni, Seniorennachmittag im Oktober, Braunkohlwanderung im November und den ganzen „Normalbetrieb“. Dank hier auch an die unermüdlichen Planer der jeweiligen Touren.

Auch in 2024 sind viele Veranstaltungen geplant. Radtour, Fußballschule, Seniorennachmittag und Braunkohlwanderung. Hierzu kommen zeitnah Informationen.

Hier und heute der Hinweis auf die Radtour:
Wir laden euch herzlich zu unserer gemeinsamen Radtour am 2. Juni ein! Treffpunkt ist um 10:00 Uhr an der Sporthalle Nettlingen. Wir werden eine malerische Strecke durch die schöne Landschaft genießen und am Sportheim mit einem gemütlichen Grillfest und Zusammensein den Tag ausklingen lassen. Egal, ob jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittener – alle sind willkommen, um gemeinsam aktiv zu sein und den Teamgeist zu stärken. Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit euch!

Aber auch viele Ehrungen wurden durchgeführt.
Für 25 Jahre Mitgliedschaft: Franziska Engler, Jens Bittner, Kerstin wilde, Luca-Maurice Beucher, Hannes Albrecht, Thorben Hein, Edda Damerau.
Für 40 Jahre Mitgliedschaft: Andrea Schaper.
Für 50 Jahre Mitgliedschaft: Kerstin Liebrecht, Axel Müller, Gerald Bültemann, Thomas Hein, Silke Vornkahl, Ines Krüger, Elisabeth Helmke-Büto.
Für 60 Jahre Mitgliedschaft: Ursula Haußmann.
Für 70 Jahre Mitgliedschaft: Otto-Dieter Bültemann
Für 75 Jahre Mitgliedschaft: Werner Sauer

Der Vorstand bedankt sich bei allen Jubilaren für die lange Treue. Ein weiterer Dank gebührt all unseren Sportlern. Ihr Einsatz und euer Enthusiasmus sind das Herzstück unseres Vereins. Durch eure Leistungen und euer Engagement habt ihr unseren Verein im vergangenen Jahr großartig repräsentiert.
Lasst uns gemeinsam auf das kommende Jahr blicken, in dem wir hoffentlich mit neuen Ideen und ebenso viel Einsatzfreude weiterhin erfolgreich sein werden. Vielen Dank an alle und auf eine erfolgreiche Zukunft unseres Vereins!

Der Vorstand / TuS Nettlingen

Weitere Beiträge